Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Apfelsaftwochenende und D.I.Y. or DIE!

24. September - 26. September

Wir laden ein zum Apfelmosten und zum D.I.Y. or DIE!

Schwierige Zeiten – dafür goldener Herbst! Der Festivalsommer 2021 ist ja eher mau ausgefallen, aber davon lassen wir uns nicht beeindrucken. Unter dem Motto DIY – Do it yourself! veranstalten wir vom 24.-26. September ein Mikro-Festival – mit Workshops, Vollverpflegung und Abendprogramm! Lass die Seele baumeln an unserem naturnahen Lagerplatz, lerne Neues über selbstgemachten Apfelsaft, politischen Aktivismus, Verschwörungstheorien im Umweltschutz und den Umgang mit vierbeinigen Freunden (wuff!). Wir möchten euch vor allem den Zugang zu handwerklichen und kreativen Beschäftigungen ermöglichen: wir bauen eine Komposttoilette, betreiben eine mobile Fahrradwerkstatt, bedrucken mit euch Klamotten und Patches mit Linolstempeln und stellen Hausmittel und Kosmetik aus heimischen Kräutern her. Richtig edgy wird es, wenn wir die Synthesizer aufdrehen und uns gegenseitig Tarotkarten legen! Ein Team an passionierten Küchenfeen versorgt uns mit veganer, warmer Kost, mit der wir am Lagerfeuer den Abend ausklingen lassen können. Am Samstag lassen wir uns im Rausch des Erntedance treiben und bringen mit DJs und vibrierendem Bass die ganze Gartenanlage zum Stampfen! Für Schlafplätze ist gesorgt: ihr könnt euch entweder in euer Zelt verkrümeln oder euch eine Couch von uns vermitteln lassen.

Komm & bring deine Freunde*innen mit!

Alles nochmal im Überblick:
· 24.09. 17 Uhr bis 26.09.2021 14 Uhr
· Treffpunkt im Kleingartenverein Vorderste Straße e.V.
· Teilnehmer*innenbeitrag: normal 25€ für drei Tage, 20€ für Studis/Schüler*innen/Azubis und BUNDjugend Mitglieder

· Mitbringen: Antibrumm, feste Schuhe, warme Klamotten, zwei auffüllbare 1 Liter Flaschen für Apfelsaft, (evtl. Zelt, Schlafsack, Isomatte), Beutel/Stoffe/Shirts zum Bedrucken oder Tauschen
· Menschen U18 sind tagsüber herzlich willkommen, Übernachtung und Party nur für Menschen Ü18 (sorry)
· Hygiene: bitte bringt einen negativen Covid-Test mit (Testzentren gibt es z.B. in der Innenstadt mehrere), der nicht älter als 24h ist oder ihr seid schon seit mind. 2 Wochen durchgeimpft

Programmpunkte (noch nicht in Stein gemeißelt!):
· Apfelsaftworkshop (Wir sammeln Äpfel in Burg Stargard und verarbeiten sie zu köstlichem Apfelsaft!)
· Linoldruckwerkstatt (Wir machen unsere eigenen Motive für Patches und Klamotten!)
· Demoworkshop (Wir lernen das Demo ABC – Was sind Bezugsgruppen? Wie verhalte ich mich sicher und legal auf Demonstrationen?)
· Kräuterspaziergang und Manufaktur (Wir wollen praktisch herausfinden, was mit heimischen Kräutern gemacht werden kann, z.B. Hausmittel und Kosmetik)
· „Einfach Heimat?“ – Verschwörungstheorien im Naturschutz (Vortrag über rechtsextremes und antisemitisches Gedankengut in deutschen Naturschutzbewegungen in Kaiserreich, Nationalsozialismus und heute)
· Fahrradwerkstatt (Wir helfen Dir, deinen Drahtesel zu frisieren!)
· Synthesizerworkshop (Mit Hilfe der witzigen Volca Korgs basteln wir lustige Sounds und funky Melodien ohne Vorwissen)
· Hund 1×1 (Wir schaffen Raum für Austausch zwischen Hundebesitzer*innen und denen, die keinen haben. Wir reden über Körpersprache, Tierschutz, Aggression und vor allem über das richtige Verhalten von Zweibeinern. Wer Lust hat, kann dann noch Streicheln und ein paar Bälle werfen!)
· Tarotworkshop (Reflexionstechnik oder heiße Luft? Wir führen dich ein in die jahrhundertealte Kulturtechnik der Divination und nehmen uns dabei nicht so ernst)
· Kosmetikworkshop (Wir machen uns selbst Deo, Mückenspray und Co)
· Tauschstand für Textilien und Kunst

Wir bitten um Anmeldung per E-Mail unter:  info@bund-neubrandenburg.de !

Bei Fragen bitte bei Sylvie Krause unter 0395- 5 666 512 oder info@bund-neubrandenburg.de anrufen oder mailen.

Details

Beginn:
24. September
Ende:
26. September
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Kleingartenverein Vorderste Straße e.V.
Vorderste Straße
Neubrandenburg, Mecklenburg-Vorpommern 17033 Deutschland
Google Karte anzeigen

Veranstalter

BUNDjugend Neubrandenburg
Telefon:
0395 5 666 512
E-Mail:
info@bund-neubrandenburg.de
Webseite:
www.bund-neubrandenburg.de