Hallo liebe Freundinnen und Freunde der Erde,

im Rahmen der derzeit geltenden Auflagen im Zusammenhang mit dem Coronavirus freuen wir uns euch mitteilen zu können, dass unser Neubrandenburger Büro wieder für den Publikumsverkehr geöffnet ist! Auch bei uns gelten die gestiegenen Hygieneanforderungen, wie Mund-Nasen-Schutz, Abstand halten usw.

Wir laden ein zum Apfelmosten!
Vom 25. bis 27. September 2020 werden wir fleißig Äpfel ernten und köstlichen Saft herstellen.

Wo: am Kuhdamm 5
Treff: am 25.09.2020 um 16:00 Uhr am BUNDjugend Büro in der Friedländer Straße 12

Wir bitten um Anmeldung unter: info@bund-neubrandenburg.de oder 0395 5 666 512.Weitere Informationen sind hier zu finden.

Wir freuen uns das wir wieder Zeit mit unserer BUNDjugend Kindergruppe verbringen können! Jeden Dienstag in der Schulzeit treffen wir uns um
16:00 Uhr an unterschiedlichen Orten in NB oder im BUND Büro und verbringen die Zeit mit Spielen, Bude bauen, Baden oder einer Schatzsuche. Wer 7 bis 13 Jahre alt ist kann gern mit dazu kommen. Hier unsere Termine für September 2020.

Wir freuen uns auf Nachwuchs!

Der BUND lädt ein zur Botanik-Exkursion in die Tollenseniederung!

Direkt bei Neubrandenburg endet die Tollenseniederung – ein eng verzahntes Mosaik aus ehemaligen Torfstichen, Weidengebüschen, Röhrichten, Feuchtgrünländern und vielen kleinen, wertvollen Lebensräumen.
Genau dieses spannende Gelände wird der BUND am 30.09.2020 um 17.00 Uhr mit euch erkunden!
Treffpunkt ist die Brücke über die Tollense an der Hintersten Straße bei der Kläranlage. Wir werden uns gemeinsam ins Dickicht des Unbekannten vorwagen und …

NOCH FREIE PLÄTZE!
Die BUNDjugend Neubrandenburg lädt alle Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren zum Herbstferienseminar zum Thema „KONSUM – Was brauch ich wirklich?“ auf den LandWert Schulbauernhof in Stahlbrode ein.

Vom 04. bis 9. Oktober 2020 gehen wir gemeinsam den Fragen unseres Konsumverhaltens nach! Wir schauen, was in einem Handy steckt, wie lange eine Jeans reist und …
Anmeldeschluss am 28.09.2020!!!
Für weitere Informationen und das Anmeldeformular bitte hier klicken.

Am 06. März 2019 veröffentlichte das Aktionsbündnis seinen Vorschlag für den Ausbau der B96.
„Wer Straßen sät, wird Verkehr ernten! Diese einfach Weisheit gilt auch für die Zukunft. Deshalb haben wir eine Alternative für den geplanten überdimensionierten und teuren Ausbau entwickelt. Diese kommt Natur, Umwelt und Menschen in der Region zu Gute, wird aber viel weniger kosten.“, sagt Annett Beitz vom BUND.

Weitere Informationen finden Sie hier.

„Fridays for Future“ ist eine von der 16-jährigen Greta Thunberg ins Leben gerufene Bewegung, bei der weltweit vor allem Schüler*innen und Student*innen in der Schulzeit auf die Straße gehen und streiken, um sich für mehr Klimaschutz einzusetzen.

In diesem Rahmen wurde im Frühjahr 2019 in Neubrandenburg eine Umfrage durchgeführt.

Die Ergebnisse können Sie hier sehen.