Wir suchen zum 01.09.2022 für unsere Regionalgeschäftsstelle Neubrandenburg eine*en

Mitarbeiter*in für Umweltbildung (35h/Woche).

Wir bieten Ihnen eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Arbeit in einem kreativen Umfeld unter Einbindung in die landesweite Arbeit der BUNDjugend in einem engagierten Team ehrenamtlicher und hauptamtlicher Mitarbeiter*innen.

Mehr dazu erfahren Sie hier.

NOCH FREIE PLÄTZE!
NEUER ANMELDESCHLUSS 23.06.2022!
Die BUNDjugend lädt alle Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren zur Sommer-ferienfreizeit „Karnitz erleben!“ vom 03. bis 09. Juli 2022 ein!

Endlich Sommerferien!
Raus aus der Schule und rein in die Natur! In dieser Ferienwoche wollen wir mit dir den Projekthof Karnitz erleben. Wir lernen beim „Klimafarming“ wie Obst …

Für weitere Informationen und das Anmeldeformular bitte hier klicken!

Wir laden alle interessierten Jugendlichen zwischen 16 und 27 Jahren herzlich zu unserem Sommercamp in Form eines LARPs (Live-Action-Role-Plays) ein. Vom 10. bis zum 15. Juli 2022 schlüpfen wir im Slawendorf Passentin mit euch in mittelalterliche Gewandungen sowie in selbsterdachte Rollen, um diese wie im Improvisationstheater auszuspielen. Dabei kann nicht nur eine spannende Geschichte erlebt werden, sondern auch verschiedene Workshops zu Themen wie altertümlichem Handwerk, Kräuterkunde und der Schmuckherstellung besucht werden.

Mehr zu Inhalten und Anmeldung erfahrt ihr hier!

Ein paar Impressionen des letzten LARP-Sommercamps findet ihr hier!

Die BUNDjugend Neubrandenburg lädt ein zum DIY or die! – Wochenende!

Der Sommer steht vor der Tür und wieder heißt es:
Hier geht nichts…? Näh, denn von kleinstädtischer Lethargie lassen wir uns nicht beeindrucken. Deshalb heißt es auch diesmal wieder: DIY or die! Vom 05. bis zum 07. August 2022 findet ein Mikrofestival- mit Workshops, Verpflegung und Abendprogramm statt.

Für noch mehr Infos bitte hier klicken!

Wir möchten die bestehende Kinder-gruppe ausbauen und suchen daher umweltinteressierte Kinder, im Alter von 8 bis 13 Jahren, die gerne mitmachen möchten.
Wir sind viel drausen unterwegs, bauen uns Buden, sammeln Müll, beobachten Vögel oder gehen auf Spurensuche in das Stargarder Bruch um Fischotter oder Biber zu entdecken.
Wir treffen uns jeden Dienstag von
16 bis 17:30 Uhr im BUND-Büro oder an anderen Orten in Neubrandenburg.
Hast du Lust dabei zu sein dann ruf an oder schreibe eine Mail. Wir freuen uns auf DICH!

Für weitere Infos zur Kindergruppe bitte hier klicken.

Das Aktionsbündnis „B96-Ausbau- So nicht!“ hat in den vergangenen Monaten Online- Material erstellt, um die Dimension des geplanten Eingriffs in die Landschaft sichtbar zu machen: „Wir haben in einem Geoportal den Streckenverlauf und die Dimension des Ausbaus, der ja in Wahrheit auf der überwiegenden Strecke ein Neubau neben der alten Strecke ist, auf Luftbildern dargestellt.“, sagt Annett Beitz vom BUND Neubrandenburg.

Das Geoportal zeigt den aktuellen Planungsstand für den Ausbau der B 96 zwischen Neustrelitz und Neubrandenburg. Entlang der Strecke wird an 37 Stellen die Straßenplanung – Neubau, Ausbau, neue Erschließungsstraßen und Knoten – vor dem Hintergrund des Orthophotos des Landes (LAiV M-V) gezeigt.

Das Aktionsbündnis „B96-Ausbau-So nicht!“ ist auch Teil des „Desaster im Dutzend“

Am 14. Mai 2019 fand eine große Folienaktion statt, hier die Bilder dazu.

Weitere Informationen zum Aktionsbündnis und zum Geoportal finden Sie hier.