Aktionsbündnis „B96-Ausbau: So nicht!“ startet Mailingaktion und Unterschriftensammlung

„Wir wollen damit sowohl auf digitalem als auch auf analogem Wege die Menschen dazu bewegen, sich gegen den überdimensionierten Ausbau, der unsere schöne Region massiv verändern würde, zu engagieren.“, sagt Annett Beitz vom BUND.

Am 19. Juni 2018 hatte sich das neu gegründete Aktionsbündnis der Öffentlichkeit vorgestellt: neben den Umweltverbänden BUND, NABU und VCD gehören der Arbeitskreis „Lebendiges Fürstenberg“, Bündnis 90 / Die GRÜNEN und die Gemeinde Blumenholz dazu. Das Bündnis will auf die massive Überdimensionierung des geplanten Ausbaus der B96 zwischen Fürstenberg und Neubrandenburg aufmerksam machen.

Wer sich an der Mailingaktion beteiligen oder selbst Unterschriften sammeln möchte, findet die Texte, Listen und Adressen im Internet unter  www.b96-ausbau-so-nicht.de

Kurzposition des Aktionsbündnisses (B96 – Flyer)

Wir laden ein zur Diskussion zu Klimawandel und Energiewende am

24. Oktober um 18:30 Uhr

im GRÜNEN Laden, Friedländer Str. 14-16 in Nbg.

Ulrich Soeffker wird einen Vortrag halten zu den Themen …

Von Mai bis Oktober 2018 hat die Ausstellung zum Fischotter in der Müritz-Nationalpark-Information in Schwarzenhof geöffnet.

Täglich in der Zeit von 10 bis 17 Uhr kann die Ausstellung besucht werden.

Viel Spaß beim Erkunden!

Wohin wachsen wir?

Ein Theaterworkshop für Jugendliche für eine Gesellschaft von morgen

Stell dir vor, das Erdöl ist leer! Unsere Autos stehen still, die Heizung funktioniert nicht. Der Strom fällt aus und unsere Fabriken produzieren nicht mehr. Völlig unrealistisch? Dass das Erdöl eines Tages ausgehen wird, ist Fakt. Doch was ist dann? Wir wollen uns dieser Frage mithilfe des interaktiven Transition Theaters stellen!

In einem mehrtägigen Theater-Workshop erarbeitet ihr Szenen, die am 16.11. im Dialog mit dem Publikum aufgeführt werden.
Vorbereitungstreffen am 26.10.18

Du bist zwischen 16 und 27 Jahre alt? Dann sei dabei! Voraussetzung: Grundkenntnisse in Deutsch oder Englisch sowie die Teilnahme an den Workshopterminen. Theaterkenntnisse sind nicht nötig. Der Workshop und die Aufführung sind kostenfrei und finden in den Räumen der Gesellschaft der Liebhaber des Theaters e. V., Poststr. 4 in Neubrandenburg statt.

Anmeldung unter beteiligungswerkstatt@bundjugend-mv.de.

Die Veranstaltung findet im Rahmen von weltwechsel statt, der landesweiten Veranstaltungsreihe zu globalen Themen (http://www.eine-welt-mv.de/weltwechsel/). Durchgeführt und organisiert wird sie in Kooperation mit der Gesellschaft der Liebhaber des Theaters e. V. und dem Transition Theater.

Wohin wachsen wir? – Auf Facebook

Mach mit bei der JUGENDLEITER*INNEN-CARD-AUSBILDUNG 2018!

Teil I: vom 26. bis 28. Oktober 2018 auf dem Projekthof Karnitz

Teil II: vom 16. bis 18. November 2018 auf dem Olgashof in Dorf Mecklenburg

Bei unserer zweiteiligen Schulung lernst du Methoden, Tipps und Tricks kennen, um Kinder- und Jugendgruppen zu leiten.

Deteils und Anmeldung bei Nicole unter info@bundjugend-mv.de

Der BUND und die Hochschule Neubrandenburg laden ein zum
9. Ernst-Boll-Naturschutztag!

Das Thema in diesem Jahr ist „Macht sich die Natur vom Acker? – Schutz der Artenvielfalt in der Agrarlandschaft“

In unserer Kulturlandschaft fühlten sich viele Tierarten wohl…

Wir treffen uns am 03. 11. 2018 im Hörsaal 1, Haus 1 der Hochschule Neubrandenburg (Brodaer Straße 2).

Für weitere Informationen und den Programmablauf bitte hier klicken!

Für das Anmeldeformular bitte hier klicken!

Tag der Alternativen
Samstag, 10.11.18 | 14:00 – 19:00

Hochschule NB | Brodaer Str. 2, Neubrandenburg

tauschen – teilen – verschenken – (fair)handeln – verändern
Repair-Café und Tauschring, fair gehandelte Produkte und selbst genähte Kleidung – wir machen sichtbar, welche Alternativen es für ein zukunftsfähiges Wirtschaften in der Stadt gibt! An unserem „Tag der Alternativen“ stellen

Die BUNDjugend Neubrandenburg lädt alle Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren zum Weihnachtsseminar „Weihnachten in anderen Ländern“ vom 23. bis 25. November 2018, ein.

Bald ist es wieder so weit und Weihnachten steht vor der Tür! Bereits im Oktober können wir traditionelle Leckereien wie Lebkuchen und Stollen im Supermarkt kaufen. Wie sieht das…

Stand up Demmöng! Aktionswochen von und für Jugendliche in Demmin

Die Aktionswochen sind beendet.
Ihr wollt aber noch mehr davon?
Dann wendet Euch bitte bei:

Café 3K | Demminer Bürger e.V.
Clara-Zetkin-Straße 16
Sprechzeiten: mittwochs, 16-18 Uhr
Telefon: 03998 20 96 199

E-Mail: info@demmöng.de
Facebook: Stand up Demmöng
Instagram: #standupdemmoeng