Die Aktivengruppe (16-27 Jahre) trifft sich jeden Donnerstag um 17:00 Uhr im BUNDjugend-Büro in der Friedländer Straße 12. Kommt gerne vorbei und seid beim Planen & Verwirklichen von Workshops, Kleidertauschpartys und allem Möglichen dabei! Wir freuen uns auf euch!

Unsere neue BUND-Gruppe trifft sich am 19. Juni um 18.00 Uhr im BUND-Büro (Friedländer Str. 12). Dieses Mal wollen wir gemeinsam schauen, was für Aktionen sich anbieten, um in Angriff genommen zu werden.

Wir freuen uns auf euch!

Mehr dazu findet ihr hier!

Wir laden euch zu unserem beschaulichen Sommerfest am
29. Juni um 17.00 Uhr in das Bootshaus vom SV Motor Süd Neubrandenburg ein!

Gemeinsam wollen wir mit BUND, NABU und FG Ornithologie ein leckeres Mitbring-Buffet genießen.

Mehr dazu erfahrt ihr hier!

Zur nächsten Runde „BUND im Gespräch“ treffen wir uns am am 03. Juli um 18.00 Uhr mit Anja Seugling, der Presseverantwortlichen der Stadt Neubrandenburg im BUND-Büro. In unserer lockeren Gesprächsrunde soll es um naturschutzrelevante Planungen oder Aktionen der Stadt gehen.

Mehr dazu erfahrt ihr hier!

Wir laden alle Kinder zwischen 8 und 12 Jahren ganz herzlich zu unserer Sommerferienfreizeit vom 3.-9. August 2024 auf dem Projekthof Karnitz ein! Hier erwartet euch eine ganze Woche voller Bade- und Paddelspaß und vor allem ganz viel Theaterspiel!

Die Teilnahme kostet inklusive Betreuung, Verpflegung und Programm 290€ (270€ für Geschwister und Mitglieder). Teilnehmende aus anderen Bundesländern zahlen 310€.

Das Anmeldeformular und weitere Informationen findet ihr hier!

Wir möchten die Kindergruppe ausbauen und suchen umweltinteressierte Kinder im Alter von 8 bis 13 Jahren, die gern mitmachen möchten.
Wir sind viel draußen unterwegs, bauen uns Buden, sammeln Müll, beobachten Vögel oder gehen auf Spurensuche in den Stargarder Bruch, um Fischotter oder Biber zu entdecken.

Sollte das Wetter mal nicht mitspielen, backen wir Waffeln, experimentieren, basteln oder machen Upcycling.

Hast du Lust, dabei zu sein? Dann ruf an oder schreibe eine Mail. Wir freuen uns auf DICH!

Für weitere Infos zur Kindergruppe bitte hier klicken.

Das Aktionsbündnis „B96-Ausbau- So nicht!“ hat in den vergangenen Monaten Online- Material erstellt, um die Dimension des geplanten Eingriffs in die Landschaft sichtbar zu machen: „Wir haben in einem Geoportal den Streckenverlauf und die Dimension des Ausbaus, der ja in Wahrheit auf der überwiegenden Strecke ein Neubau neben der alten Strecke ist, auf Luftbildern dargestellt“, sagt Annett Beitz vom BUND Neubrandenburg.

Das Geoportal zeigt den aktuellen Planungsstand für den Ausbau der B 96 zwischen Neustrelitz und Neubrandenburg. Entlang der Strecke wird an 37 Stellen die Straßenplanung – Neubau, Ausbau, neue Erschließungsstraßen und Knoten – vor dem Hintergrund des Orthophotos des Landes (LAiV M-V) gezeigt.

Das Aktionsbündnis „B96-Ausbau-So nicht!“ ist auch Teil des „Desaster im Dutzend“

Am 14. Mai 2019 fand eine große Folienaktion statt, hier die Bilder dazu.

Weitere Informationen zum Aktionsbündnis und zum Geoportal finden Sie hier.