Wir laden euch herzlich zu unserer Weihnachtsfeier am 02. Dezember 2022 im Sportverein Motor Süd Neubrandenburg e.V. von 18:00 bis 22:00 Uhr ein. Es gibt ein gemütliches Beisammensitzten, Mitbring-Buffet und einen Jahresrückblick.

Wir bitten um Anmeldung unter 0395 5 666 512 oder info@bund-neubrandenburg.de damit wir das Essen planen können.

Mehr erfahrt ihr hier.

Wir setzten unsere Anfang des Jahres begonnene Kopfweidenpflege bei Glienke fort (s. Karte). Der erste Termin ist am 03. Dezember 2022 und geht von 10.00 Uhr bis ungefähr 14.00 Uhr. Ihr solltet wetterfeste Kleidung und Arbeitshandschuhe dabeihaben.

Wir bitten um Anmeldungen unter der 0395 – 5666 512 oder per Mail.

Mehr dazu erfahrt ihr hier!

In diesem Vortrag unserer kleinen Reihe zum Naturparadies: der Feuchtsenke in Wrodow geht es um die Beobachtungen von vielen verschiedenen Arten Ende 2021. Der Vortrag findet im Cafe International am 07. Dezember 2022 um 18.30 Uhr statt.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Für Anmeldung und Fragen erreicht ihr uns per Mail (info@bund-neubrandenburg.de) oder unter der 0395 5666 512.

Mehr dazu erfahrt ihr hier!

Das nächste Treffen unseres Stammtisches für Nachhaltigkeit steht bevor: Am 30. Januar 2023 um 18.00 Uhr voraussichtlich im BUND-Büro (Friedländer Str. 12).

Dieses Mal wird es unter anderem um das Thema Energiesparen gehen.

Mehr dazu erfahrt ihr hier!

Wir möchten die bestehende Kinder-gruppe ausbauen und suchen daher umweltinteressierte Kinder, im Alter von 8 bis 13 Jahren, die gerne mitmachen möchten.
Wir sind viel drausen unterwegs, bauen uns Buden, sammeln Müll, beobachten Vögel oder gehen auf Spurensuche in das Stargarder Bruch um Fischotter oder Biber zu entdecken.
Wir treffen uns jeden Dienstag von
16 bis 17:30 Uhr im BUND-Büro oder an anderen Orten in Neubrandenburg.
Hast du Lust dabei zu sein dann ruf an oder schreibe eine Mail. Wir freuen uns auf DICH!

Für weitere Infos zur Kindergruppe bitte hier klicken.

Das Aktionsbündnis „B96-Ausbau- So nicht!“ hat in den vergangenen Monaten Online- Material erstellt, um die Dimension des geplanten Eingriffs in die Landschaft sichtbar zu machen: „Wir haben in einem Geoportal den Streckenverlauf und die Dimension des Ausbaus, der ja in Wahrheit auf der überwiegenden Strecke ein Neubau neben der alten Strecke ist, auf Luftbildern dargestellt.“, sagt Annett Beitz vom BUND Neubrandenburg.

Das Geoportal zeigt den aktuellen Planungsstand für den Ausbau der B 96 zwischen Neustrelitz und Neubrandenburg. Entlang der Strecke wird an 37 Stellen die Straßenplanung – Neubau, Ausbau, neue Erschließungsstraßen und Knoten – vor dem Hintergrund des Orthophotos des Landes (LAiV M-V) gezeigt.

Das Aktionsbündnis „B96-Ausbau-So nicht!“ ist auch Teil des „Desaster im Dutzend“

Am 14. Mai 2019 fand eine große Folienaktion statt, hier die Bilder dazu.

Weitere Informationen zum Aktionsbündnis und zum Geoportal finden Sie hier.